Alles im Überblick Elektronische Gesundheitskarte (eGK) Mit der elektronischen Gesundheitskarte (eGK) weisen Sie sich als Versicherter der Koenig & Bauer BKK gegenüber Ärzten, Krankenhäusern und allen Leistungserbringern aus und können damit die Leistungen der Koenig & Bauer BKK in Anspruch nehmen. Bitte nehmen Sie zu jedem Arztbesuch Ihre eGK mit. Bitte verwenden Sie immer nur die neueste eGK die Sie von der Koenig & Bauer BKK zugesendet bekommen, jede vorherige Karte wird automatisch gesperrt. Aktuelle Funktionen der Gesundheitskarte Bei Ausgabe der eGK sind die sogenannten administrativen Daten gespeichert: Name Vorname Geburtsdatum Anschrift Geschlecht Versichertennummer Kassenzugehörigkeit Versichertenstatus Die Europäische Krankenversicherungskarte auf der Rückseite ermöglicht medizinische Behandlungen in vielen europäischen Ländern. Ziele der eGK Die eGK ist ein Projekt aller gesetzlichen Krankenkassen. Mit der Einführung der elektronischen Gesundheitskarte werden drei große Ziele verfolgt: Verbessern der Kommunikation zwischen allen Beteiligten der Gesundheitsversorgung, Patientenrechte und Patientendaten schützen, Verbesserung der Versorgung durch Transparenz, Qualität und Wirtschaftlichkeit Mit der elektronischen Gesundheitskarte sind die technische Voraussetzung geschaffen worden, die Vernetzung im Gesundheitswesen voranzutreiben und künftig auch eine Reihe von medizinischen Anwendungen in digitaler Form zu ermöglichen. Dazu zählen das Versichertenstammdatenmanagement (VSDM), der Elektronische Medikationsplan/Arzneimitteltherapie-Sicherheitsprüfung (eMP/AMTS) und das Notfalldatenmanagement (NFDM). Elektronischer Datenaustausch Seit dem 01.07.2019 ist die Anbindung an die sogenannte „Telematikinfrastruktur“ (TI) für sämtliche Leistungserbringer wie, Ärzte, Krankenhäuser usw. verpflichtend. Dies bedeutet, dass ein elektronischer Datenaustausch, z.B. Ihrer Adressdaten, zwischen der Koenig & Bauer BKK und dem jeweiligen Leistungserbringer stattfindet. Es genügt daher, wenn Sie uns Ihre Adressänderung schriftlich mitteilen Ebenso beinhaltet der Datenaustausch die Mitteilung Ihrer aktuellen Versichertenzeit. So kann es vorkommen, dass Sie beim Arztbesuch mit der Aussage konfrontiert werden, Sie seien nicht versichert. Solche Fallkonstellationen gibt es z. B. bei einem Arbeitgeberwechsel: Der bisherige Arbeitgeber hat Sie bei uns bereits ab-, der neue aber noch nicht angemeldet. Oder die Familienversicherung Ihres Kindes läuft aufgrund seines Alters aus und die Weiterversicherung ist noch nicht geklärt. Bitte kontaktieren Sie uns in diesen Fällen. Wir freuen uns, mit Ihnen die nächsten Schritte in Richtung Zukunft zu gehen. Ihre Koenig & Bauer BKK
Um zur Hauptseite zurück zugelangen schließen Sie einfach diese Sonderseite.
Sonderseite Persönlich
Online oder per Post Die elektonische Gesundheitskarte ist auf jeden Fall ein Gewinn.
Per Postverfahren Kommen Sie in Ihre Koenig & Bauer BKK und wir erledigen alles weitere für Sie. Wir füllen mit Ihnen den Antrag aus und Sie erhalten Ihre persönliche Gesundheitskarte zeitnah per Post. Bitte vergessen Sie nicht in diesem Fall Ihr Lichtbild mitzubringen. Bis bald, bei Ihrer Koenig & Bauer BKK
Muster - Antrag eGK

Lichtbild-Upload

Über den BKK-Lichtbildservice können Sie uns bequem online Ihr Lichtbild für die Gesundheitskarte zusenden


Ein Klick genügt: Formulare und Anträge finden Sie in unserer Mediathek
Koenig und Bauer BKK. Werden Sie jetzt Mitglied einer starken Gemeinschaft. Gerne beraten wir Sie.
Leitweg-ID (OZG-RE): 992-80239-15 Institutionskennzeichen (IK) 108833674 Umsatzsteuer-Identifikationsnummer (Ust-IdNr): DE290933593 Betriebsnummer 75925585
Service Bankverbindungen Impressum Datenschutz Kontakt: Ihr direkter Draht zu uns
Radebeul Friedrich-List-Str. 8 01445 Radebeul Tel. 0351/833-2473 Fax 0351/833-2479 info@koenig-bauer-bkk.de Servicezeiten Radebeul: Montag-Donnerstag 7-17 Uhr Freitag 7-15 Uhr Kostenfreie Service-Nummer Radebeul 0800 8330033
Würzburg Friedrich-Koenig-Str.4 97080 Würzburg Tel. 0931/909-4338 Fax 0931/909-4805 info@koenig-bauer-bkk.de Servicezeiten Würzburg: Montag-Donnerstag 7-17 Uhr Freitag 7-15 Uhr Kostenfreie Service-Nummer Würzburg 0800 6648025
Ihr Kontakt zu uns… Unser Team steht Ihnen gerne in Würzburg oder Radebeul zur Verfügung. Kurze Wege und der direkte Kontakt sichert Ihnen eine schnelle und unkomplizierte Bearbeitung Ihrer Wünsche.
Würzburg Friedrich-Koenig-Str.4 97080 Würzburg Tel. 0931/909-4338 Fax 0931/909-4805 info@koenig-bauer-bkk.de Servicezeiten Würzburg: Montag-Donnerstag 7-17 Uhr Freitag 7-15 Uhr Kostenfreie Service-Nummer Würzburg 0800 6648025
Radebeul Friedrich-List-Str. 8 01445 Radebeul Tel. 0351/833-2473 Fax 0351/833-2479 info@koenig-bauer-bkk.de Servicezeiten Radebeul: Montag-Donnerstag 7-17 Uhr Freitag 7-15 Uhr Kostenfreie Service-Nummer Radebeul 0800 8330033
Service
Bankverbindungen Impressum Datenschutz Kontakt: Ihr direkter Draht zu uns Institutionskennzeichen (IK) 108833674 Betriebsnummer 75925585 Leitweg-ID (OZG-RE): 992-80239-15.
Ihr Kontakt zu uns… Unser Team steht Ihnen gerne in Würzburg oder Radebeul zur Verfügung. Kurze Wege und der direkte Kontakt sichert Ihnen eine schnelle und unkomplizierte Bearbeitung Ihrer Wünsche.
Koenig und Bauer BKK. Werden Sie jetzt Mitglied einer starken Gemeinschaft. Gerne beraten wir Sie.
Alles im Überblick Elektronische Gesundheitskarte (eGK) Mit der elektronischen Gesundheitskarte (eGK) weisen Sie sich als Versicherter der Koenig & Bauer BKK gegenüber Ärzten, Krankenhäusern und allen Leistungserbringern aus und können damit die Leistungen der Koenig & Bauer BKK in Anspruch nehmen. Bitte nehmen Sie zu jedem Arztbesuch Ihre eGK mit. Bitte verwenden Sie immer nur die neueste eGK die Sie von der Koenig & Bauer BKK zugesendet bekommen, jede vorherige Karte wird automatisch gesperrt. Aktuelle Funktionen der Gesundheitskarte Bei Ausgabe der eGK sind die sogenannten administrativen Daten gespeichert: Name Vorname Geburtsdatum Anschrift Geschlecht Versichertennummer Kassenzugehörigkeit Versichertenstatus Die Europäische Krankenversicherungskarte auf der Rückseite ermöglicht medizinische Behandlungen in vielen europäischen Ländern. Ziele der eGK Die eGK ist ein Projekt aller gesetzlichen Krankenkassen. Mit der Einführung der elektronischen Gesundheitskarte werden drei große Ziele verfolgt: Verbessern der Kommunikation zwischen allen Beteiligten der Gesundheitsversorgung, Patientenrechte und Patientendaten schützen, Verbesserung der Versorgung durch Transparenz, Qualität und Wirtschaftlichkeit Mit der elektronischen Gesundheitskarte sind die technische Voraussetzung geschaffen worden, die Vernetzung im Gesundheitswesen voranzutreiben und künftig auch eine Reihe von medizinischen Anwendungen in digitaler Form zu ermöglichen. Dazu zählen das Versichertenstammdatenmanagement (VSDM), der Elektronische Medikationsplan/Arzneimitteltherapie-Sicherheitsprüfung (eMP/AMTS) und das Notfalldatenmanagement (NFDM). Elektronischer Datenaustausch Seit dem 01.07.2019 ist die Anbindung an die sogenannte „Telematikinfrastruktur“ (TI) für sämtliche Leistungserbringer wie, Ärzte, Krankenhäuser usw. verpflichtend. Dies bedeutet, dass ein elektronischer Datenaustausch, z.B. Ihrer Adressdaten, zwischen der Koenig & Bauer BKK und dem jeweiligen Leistungserbringer stattfindet. Es genügt daher, wenn Sie uns Ihre Adressänderung schriftlich mitteilen Ebenso beinhaltet der Datenaustausch die Mitteilung Ihrer aktuellen Versichertenzeit. So kann es vorkommen, dass Sie beim Arztbesuch mit der Aussage konfrontiert werden, Sie seien nicht versichert. Solche Fallkonstellationen gibt es z. B. bei einem Arbeitgeberwechsel: Der bisherige Arbeitgeber hat Sie bei uns bereits ab-, der neue aber noch nicht angemeldet. Oder die Familienversicherung Ihres Kindes läuft aufgrund seines Alters aus und die Weiterversicherung ist noch nicht geklärt. Bitte kontaktieren Sie uns in diesen Fällen. Wir freuen uns, mit Ihnen die nächsten Schritte in Richtung Zukunft zu gehen. Ihre Koenig & Bauer BKK
Muster - Antrag eGK Ein Klick genügt: Formulare und Anträge finden Sie in unserer Mediathek